Am vergangenen Wochenend startete zur 25. Jubiläumsausgabe des Erzgebirgs Bike Marathons auch das Radteam Lautergold wieder mit einer 3er- Staffel über insgesamt 100 km. Schließlich hatten wir (Jörg, Kevin und ich) aus dem Vorjahr einen Titel zu verteidigen. Nach einigen “taktischen” Vorbesprechungen, ging es für Jörg als erstes an den Start.

Strategiebesprechung EBM 2017

Punkt neun Uhr startete er zusammen mit über 1200 Bikern bei bestem Fahrradwetter. Schon nach der Einführungsrunde konnte er sich auf Platz 3 der Staffelfahrer positionieren. Diesen konnte er bis zum Wechsel an mich halten und so ging es für mich hinaus auf die Strecke. Obwohl ich nun schon zum 4. mal in Seiffen mit dabei bin, ist die Streckenführung immer wieder ein Highlight. Sie ist nicht nur fahrtechnisch zum Teil äußerst anspruchsvoll, sondern bietet auch eine Herrliche Landschaftskulisse. Vorausgesetzt man findet Zeit, einen Blick links oder rechts der Fahrbahn zu werfen. Jedenfalls hatte ich einen Platz zu verteidigen. Die Streckenverhältnisse waren super und dank den beiden zügigen Fahrern, mit denen ich mich ab ca. der Hälfte der Strecke zusammen tat, konnte ich bestimmt ein, zwei Minuten herausfahren. Auch die Unterstützung der Lautergoldfahrer am Streckenrand (Uwe, Gerald, Benjamin und Heiko), welche von Hartenstein mit dem Rennrad nach Seiffen gefahren sind, hat einen positiven Beitrag geleistet ;-)Kevin am Alp de Wettin 2017

Schließlich ging es den legendären “Alp de Wettin” hinauf. Die Stimmung war wie immer bombastisch.

 

Somit war nun unser Schlussfahrer Kevin dran, der nochmal wirklich alles gegeben hat. Nachdem wir ihn am letzten Anstieg kräftig angefeuert haben, konnten ihm die freudige Nachricht mitteilen, dass wir es auf Platz 2. geschafft haben. Den Titel konnten wir zwar nicht verteidigen, aber über eine Platz auf dem Podium freuen wir uns immer. Vor allem wenn es auch zum Teil sehr starke Konkurrenz gibt. Damit war der 25. EBM für das Radteam Lautergold Hartenstein zu Ende. Wie jedes Jahr ein super organisiertes Event, meiner Meinung nach. Nächstes Jahr steht auf jeden Fall wieder auf dem Plan. Und dann holen wir uns den Pokal zurück, dass das klar ist :D

Siegererhung EBM 2017


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com